Zur Navigation springen Zum Content springen

Professionelle Zahnreinigung


1. Am Anfang der Behandlung wird die Mundhöhle gründlich untersucht.

2. Danach werden die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zahnzwischenräumen und den Zahntaschen mit speziellen Instrumenten entfernt.

3. Sind die harten Beläge entfernt, kommen die weichen Ablagerungen an die Reihe. Dazu werden verschiedene Handinstrumente, kleine Bürstchen und Zahnseide benutzt.

4. Weil Bakterien sich zuerst an rauen Stellen und in Nischen festsetzen, folgt als Nächstes die Politur, um die Zähne zu glätten.

5. Anschließend werden die gereinigten Zahnflächen mit einem Fluorid-Lack überzogen. Das schützt die Zahnoberflächen vor den Säureattacken der Mundbakterien.


Zurück zum Seitenanfang springen